OKTOBER FOLK CLUB LIVE!

Die Band für die Zeit nach dem Atomausstieg: Ihre Musik braucht keinen Strom, denn sie ist der Strom – ihre Ladung besteht aus archaischem Rhythm ’n‘ Blues, Country, Jazz und DooWop. All die Partymusikaus der Zeit vor Rock ’n‘ Roll also, als mancherorts das Licht noch mit dem Eimer ausgemacht wurde.

Axel Koch (banjo, voc; „Der Englische Garten“), Martin Lickleder (violin, harmonica, voc; „Die Moulinettes“) und Christian Salz (washtub bass, voc; „McGraw“) spielen ihre beseelte Rumpelmischung aus Klassikern von Hank Williams über Louis Jordan bis Hoagy Carmichael und eigenen Songs.

„Sie musizieren, was Geige, Banjo, Waschzuber und ihre drei im magischen Harmoniegesang plärrenden Stimmen hergeben – als ob es um ihre Seele ginge, ohne Verstärker und so laut sie können: scheppernde, höllisch Beine machende Lieder über Friedhöfe, Herumtreiber und Luder, manche hundert Jahre alt, aber mit der Kraft der drei Herzen, manche neu und selbst verfasst, aber so urgewaltig wie bei den alten Jug-Bands.“ (Süddeutsche Zeitung)

http://www.myspace.com/oktoberfolkclub

Vorverkauf: 5 Euro

TICKETS GIBT’S DIESMAL AUCH IM VORVERKAUF @ Zum Wolf ODER PER MAIL AN WOLFI@ZUMWOLF.COM