OPTIMAL TANZT DEN WOLF!

Optimal Records und Zum Wolf präsentieren am 25.1.2014 im Milla:

OPTIMAL TANZT DEN WOLF!

L I V E
Phonoboy

D J s
Balu
Corinna
Cpt. Davidopoulos
Jasmine

Punkiger, rockiger, forscher als sein Hit „C’est ma vie“ klingt das neue, vierte Album des Bandprojekts, aber trotzdem unverkennbar nach Phonoboy: „Half-French-Punk-Electro-Pop“, inspiriert von New Wave, Beat, Indiedisco. 2003 von dem Halbfranzosen Christian Höck und DJ Weyssi in München gegründet, wurde gleich die erste Veröffentlichung in der „French Cuts“-Reihe des „Atomic Cafés“ ein Dancefloorfiller. Mit Radioeinsätzen und auf der Bühne, etwa im Vorprogramm von Nouvelle Vague und We Are Scientists, spielte sich Phonoboy über die Landesgrenzen hinaus in die Herzen von Fans und Fachpresse. Mittlerweile besteht das Projekt in erster Linie aus Produzent, Songschreiber und Multiinstrumentalist Höck. Für das neue Album „Obsession“, aufgenommen im hauseigenen Telstarstudio und veröffentlicht auf dem eigenem Label 1969 OK! Records, schrieb er erstmals mehr englischsprachige als französische Titel, und auch sonst hört man neue Töne: Zwischen Elektrosound, Klavier und Höcks lässigem, unaufgeregtem Gesang schrammelt jetzt die Gitarre und überraschen soulige Bläser-Arrangements, ein Duett mit der Französin Fredo erinnert wiederum an frühe Serge-Gainsbourg-Nummern. Aber Phonoboy ist nicht nur was für die Ohren: Beim Live-Auftritt im Milla darf man sich auf sexy Bühnenoutfits und charmantes Entertainment à la francaise freuen!

Und wo wir schon auf der Tanzfläche sind: Gleich nach dem Konzert geht’s weiter mit den bereits legendären DJ-Sets der Teams von Optimal Records und Zum Wolf, Jasmine und Captain Davidopoulos, Corinna und Balu.
Veranstaltungsort: Milla, Holzstraße 28,

Einlass: 20.30 Uhr

Beginn: 21 Uhr

AK: 10 €